Mittwoch, 23. Dezember 2009

Peep Show

Draußen ist es sehr kalt! Und da ja auch alles verschneit ist, habe ich nicht nur Meisenringe und -knödel aufgehängt, sondern auch ein kleines Futterhäuschen gekauft. Es ist nur schlicht aus Holz, aber es erfüllt durchaus seinen Zweck. Mit diesen Modellen hier, kann es aber nicht mithalten:


Vogelfutterhäuschen-Serie "Wild West"

Stück € 24,90

Handarbeit

Gesehen bei Heimtierprofi.at



Diese selbstgemachte Futterstelle aus einer Kalabasse und Weidengeflecht finde ich herzallerliebst! So eine werde ich auch mal in Angriff nehmen, die ist doch echt super - eben einzigartig!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Es werden keine Kommentare mit Links zu Blogs oder Gewinnspielen freigeschaltet. Links, die direkt mit dem Thema des Posts zu tun haben, sind davon ausgeschlossen.

Bitte haltet Euch an die sogenannte Nettique. Unsachliche Kritik und Beleidigungen werden gekonnt ignoriert. Vielen Dank!