Sonntag, 28. November 2010

NYX da!


Sehr geehrte Frau van der Hell,

vielen Dank für Ihre E-Mail vom 24.11.10 22:52 Uhr MEZ.

Wir verstehen Ihren Unmut über vermeintlich zu hohe Preise für „NYX“-Produkte bei Douglas und möchten den Sachverhalt daher gern erläutern:

Die von Ihnen genannten US-Onlineshops sind nicht mehr berechtigt, NYX zu vertreiben bzw. läuft deren Berechtigung zum Jahresende aus und verkaufen daher jetzt ihre Restbestände zu Dumpingpreisen - und können daher nicht als Referenzpreis herangezogen werden.

Das Preisniveau von NYX in Deutschland ist Ergebnis einer ganz normalen Kalkulation auf Basis des Herstellerabgabepreises und bewegt sich in einem völlig marktgerechten Rahmen.

Dass das Preisniveau von NYX in den USA grundsätzlich unter dem in Europa liegt, ist eine Tatsache, die sich bei vielen Produkten, beispielsweise im Fashion- oder Elektronikbereich, ebenso darstellt und nicht unüblich ist, da manche Marken in verschiedenen Ländern unterschiedlich positioniert sind.

Wir hoffen, Ihre Anfrage hiermit zu Ihrer Zufriedenheit beantworten zu können würden uns freuen, Sie bald wieder bei Douglas als Kunden begrüßen zu dürfen.

Bei Rückfragen stehen wir jederzeit gerne zur Verfügung.

Wir würden uns freuen, Sie bald wieder in einer unserer Parfümerien oder auf unseren Seiten von www.douglas.de begrüßen zu dürfen!

Herzlichst

Ihre Parfümerie Douglas


Wer die Preise nach der "ganz normalen Kalkulation", die "sich völlig im marktgerechten Rahmen bewegen" mal vergleichen möchte, tue das bitte bei Frau Kirschvogel und Magi.
Magis Meinung:

http://www.wikio.de

Kommentare:

  1. genau ... zu Dumpingpreisen ... also haben die Shops schon seit mehreren Monaten/Jahren Räumungsverkauf, weil alles raus muss?

    AntwortenLöschen
  2. Alle haben diese vorgefertigte EMail bekommen....geradezu lächerlich.

    AntwortenLöschen
  3. Die gleiche Antwort von Douglas gab's auch bei ViolettSeconds. Find es eine Frechheit. Dass Douglas die Preise ziemlich anhebt, sieht man ja auch bei anderen Produkten (z.B. OPI Nagellacke).

    AntwortenLöschen
  4. Ich kann mir nicht vorstellen, das die US-Shops nicht mehr in die USA verkaufen dürfen ;)
    Also warum sollten die bitte ihre Bestände rausverkaufen. Unlogisch :)

    AntwortenLöschen
  5. Grandios!! NYX hat also seit Jahren Ausverkauf. Meinen die eigentlich wir sind doof? Und von wegen Steuern und so..... MAC Produkte sind in den USA minimal gnstiger. Die müssten ja sonst in Deutschland 70 EUR pro Lidschatten kosten. Ich hoffe, dass sich NYX nicht durchsetzen wird und es ein schlechtes Geschäft für Douglas wird!!!

    AntwortenLöschen
  6. ist ja nett, dass sie sich gemeldet haben... aber für uns ja wohl nicht nachvollziehbar. Ich bin auch dagegen!!! Darf ich dein "Nyx da" Bild auf meinen Blog stellen (mit deinem Namen natürlich)?

    LG Suja

    AntwortenLöschen
  7. @ Suja: Darst Du, aber ist nicht meins. Das geht so auf den Blogs herum. ;-)

    AntwortenLöschen
  8. *kopfschüttel* das ist echt eine frechheit... wie man da als konsument über den Tisch gezogen wird ._. Wenn es nicht die Möglichkeit gäbe sich durch Medien wie das Internet zu informieren, würde man da vielleicht sogar darauf reinfallen.
    Ich finde es gut dass einige Blogger es sich zum Ziel machen, dieses Theater aufzuklären! Danke für den Post :)

    AntwortenLöschen
  9. So kennen und lieben wir Douglas... Kurze knappe Antworten und die kommen immer total großkotzig rüber xD !!! Tut mir leid wenn die das hier lesen, aber es ist echt unfassbar... Ich werde mir definitiv NICHTS von NYX kaufen....

    AntwortenLöschen
  10. kann es sein das jeder die selbe email von douglas bekommt der douglas auf nyx anspricht !
    wiedermal geil wie wir abgefertigt werden und beschissen werden !!! zum kotzen

    AntwortenLöschen
  11. Mir haben sie gar nicht geantwortet, obwohl ich ihnen eine sachliche Mail eschrieben habe ....
    Okay, solche Mails, die sich auch meist sehr ähneln, sind ein Grund mehr ür mich zum Boykott.

    Liebe Grüße
    Hana

    AntwortenLöschen
  12. Unverschämt! Ich hoffe nur dass der Verkauf über Onlineshops im Ausland noch möglich ist.

    AntwortenLöschen
  13. Ich finde es auch wirklich unverschämt,und werde auch nichts kaufen.Ich habe genau die gleiche antwort auf meine Email bekommen -.-

    AntwortenLöschen

Es werden keine Kommentare mit Links zu Blogs oder Gewinnspielen freigeschaltet. Links, die direkt mit dem Thema des Posts zu tun haben, sind davon ausgeschlossen.

Bitte haltet Euch an die sogenannte Nettique. Unsachliche Kritik und Beleidigungen werden gekonnt ignoriert. Vielen Dank!