Samstag, 30. April 2011

Mac Beauty Powder Blush "Feeling"

Neu eingezogen ist der Mac Blush "Feeling"und ich mag den echt gerne. Warum ist das nun ein BEAUTY Powder Blush? Macht der mich nun besonders schön? ;-)

Und da ich bei Cosmetic Skincare ein Osterei gewonnen habe, ist nach einigen Twitterdiskussionen "Breath of Plum" auf dem Weg zu mir. Hoffentlich macht der auch schön. ^^

So, und nun geht es zu Omas 80. Geburtstag.

Ich wünsche Euch ein sonniges Wochenende!

Freitag, 29. April 2011

Ausflug zum Reiterhof, äh, Ziegenhof?

In den Osterferien machen wir im Hort für die Kinder tolle Aktionen und Ausflüge. Schließlich gehören sie nicht zu den Glücklichen, die in allen Ferien nach Mallorca oder zum Skifahren in die Alpen fahren. Ein Ausflug machten wir auf einen Reiterhof, wo das Pferd einer Praktikantin steht. Für mich war das Pferd beinahe Nebensache, denn es gab noch so viele andere Tiere dort. Unter anderem Ziegen und Schafe - ich liebe Ziegen und Schafe. Drei ganz kleine Exemplare werden mit der Flasche aufgezogen, da die Mütter sie nicht angenommen haben. 
Auf dem Dach des Stalls waren Störche. Die klapperten natürlich immer dann, wenn ich die Kamera nicht in der Hand hatte. 
Auf dem Hof werden auch Tiere aufgenommen, die keiner mehr haben wollte. So gibt es dort auch Hasen, Meerschweinchen, Hühner, Enten und jede Menge exotischer Vögel, die in großen Volieren gehalten werden. Die kleinen grünen Papageien waren besonders interessant, die sprachen sogar. Scheinbar sagt der Sohn der Besitzer ziemlich oft einen bestimmten Ausspruch. ;-)

Hier noch einige kurze Videoimpressionen:





Donnerstag, 28. April 2011

Apfelnägel sind ansteckend

 Die Zutaten: essie "Jelly Apple", pieces "Highland Green", essence nail art "black" und Tip painter "white".
Nachdem Sissy - Modern Snowwhite - einen Blog twitterte, folgte ich brav dem Link und schaute mich mal um. Weiter hinten entdeckte ich ein niedliches Apfel-Nailart-Design und speicherte es im Hinterkopf. Anscheind tat auch Sissy das, denn vor zwei Tagen zeigte sie ein tolles Tutorial zu diesem Design. Ja, und heute zieren auch meine Nägel schöne rote Schneewittchenäpfel. Kitschig, aber süß oder?  Nur die Blätter wirken etwas welk, aber ich habe eben nur Khakigrüne Lacke, aber was soll's? 

Ich glaube, heute wollen alle Kinder im Hort, dass ich ihnen auch so die Nägel lackiere, wenn die das sehen. ;-)

Dienstag, 26. April 2011

Neuer Code bei Douglas

Ab sofort gibt es zu jeder Bestellung bei Douglas ab 39,- Euro ein Biothermm-Set bestehend aus dem Körperpflegeduft Eau Vitaminée (15ml), dem passendem Duschgel (75ml) und einem weißen Kosmetiktäschchen. Dies ist der Code für den Warenkob: BTH862.

Ich liebe diese Zugaben. Die letzte Bestellung war riesig nur durch die ganzen Zugaben. Es war mehr zum Probieren darin als in der GlossyBox. ;-) 

 

Kleine Osterhäschen von Avène

Eigentlich wollte ich mir gerne ein Probierset mit Kosmetiktsche von Avène in der Apotheke kaufen, aber leider war die Aktion schon abgelaufen. Dafür zeigte mir die Apothekerin die aktuelle Aktion: Osterhasen gefüllt mit Produkten für trockene oder normale Haut für einen Preis von € 2,78. Da habe ich natürlich auch gleich beide mitgenommen. 
Im Set für normale Haut ist enthalten: ein Thermalspray 50ml, Hydrance optimale légère und UV légère je 5ml und Serum apaisant hydrant 5ml. 
Im Set für die trockene Haut sind enthalten: ebenfalls ein Thermalspray 50ml, Hydrance optimale Riche und UV Riche je 5ml und auch Serum apaisant hydrant 5ml.
Der Preis für das Thermalwasser alleine schwankt je nach Apotheke zwischen € 1,90 und € 2,90, also bekommt man die kleinen Pröbchen in diesem Set dazu.

Montag, 25. April 2011

Der Osterhase war bei mir

Meine Großeltern haben Osterhase gespielt und brachten mir diese Leckereien in einem Paket mit. Darin waren Hasen-Nudeln, Crostini mit Tomate und Basilikum, Walnussöl, Bruschetta-Gewürz und Spirit of Spice  "mexican coffee". Mexican Coffee enthalt Kaffeebohnen, Kandis, Schokolade, rosa Beeren, Orangenschalen und Pfingstrosenblätter. Durch die Kaffeebohnen ist das leider nichts für mich, aber Stefan mag es dafür. Man kann es über Obstsalat, Joghurt oder was auch immer drübergeben. 

Hat Euch der Osterhase auch das ein oder andere Ei versteckt?

Sonntag, 24. April 2011

Immer wieder sonntags ...

|Gesehen| meine Großeltern aus Preetz (Kiel) |Gelesen| Modestrecke, "Garten&Wohnen" und Modeklatschblätter |Getan| viel und lange gearbeitet |Gegessen| viel Salat, denn wir haben diese Woche zwei mal gegrillt |Getrunken| Schwarzen Tee, Kokoswasser und Volvic Landhimbeere |Gedacht| Scheiß Ferien! |Gefreut| dass bei den Scheiferien (lange arbeiten) wenigstens das Wetter bombig ist  |Geärgert| über das zu frühe Aufstehen, ich hasse es so sehr! |Gewünscht| dass die Osterferien bald vorbei sind |Gekauft| Avene Thermalwasser und Creme |Geklickt| wie immer: Blogs, Dshini, Twitter, YouTube |Gestaunt| dass mir das gute Wetter immer wieder gute Laune macht.

Ich hoffe, ihr hattet einen schönen sonnigen Ostersonntag.

Samstag, 23. April 2011

Calvin Klein Eyeshadow

Ein weiterer grüner Lidschatten hat es zu mir geschafft. Eingereist aus England ist der ck Eyeshadow in der Farbe 109 "Darkened Green". Ein schöner Khakiton, der leicht golden schimmert. Ich bin jedenfalls verliebt und freue mich, mit ihm etwas zu schminken.

Ich wünsche Euch allen ein schönes Osterfest. Genießt die freien Tage und das sonnige Wetter!

Freitag, 22. April 2011

Virtueller Hilferuf

Ist es nicht toll, dass man über den Blog, Twitter oder Facebook um Hilfe rufen kann und sich wirklich viele Menschen melden, die mir dann auch helfen möchten? Danke an Euch! Das Objekt der Begierde war das Schimmerpuder aus der Fairytale LE (falsch! "Enter Wonderland" ist richtig, danke) von Catrice, das leider auch im Nachbarkuhkaff ausverkauft war. Also bei Twitter um Hilfe gerufen und Antworten erhalten (unter anderem von pink_fluffy). Den Zuschlag hat jedoch Anika bekommen und die Verrückte hat mir das Schätzchen sogar geschenkt. *knutschdich* Naja, zum Glück war der Absender gut lesbar, so dass ich mich beizeiten revangieren kann. ;-) 
Und ja, ich bestätige alle Lobeshymnen, die über dieses Schimmerpuder geschrieben wurden. Es ist ein wunderbarer warm schimmernder Highlighter, der nun täglich im Gebrauch ist. Vielen lieben Dank Anika.

Donnerstag, 21. April 2011

Dark Peach

Pfirsich ist eine leichte, eher dezente, sommerliche Farbe. Da der Sommer allerdings noch auf sich warten lässt und der April gerade ein ewiges Wetter-Auf-und-Ab feiert, dachte ich mir, ich passe das AMU an diesen Monat an. Den Sonnenschein wird von der Farbe Peach repräseniert, die warmen Temperaturen von einem rostigen, schimmrigen Braun, abgedunkelt durch mattes Braun, das die regnerischen Tage darstellt. Und die schwarzen Elemente des AMU's sind der Sturm, der Sturm, der über das Land fegt. Ein echtes Aprilwetter-AMU. ;-)

 Benutzt habe ich:

1. p2 universe eyeshadow "vibrant saturn" auf dem beweglichen Lid
2. Manhattan Color meets Elegance LE Quad "Golden effects" Rostbraun (u. r.) in der Lidfalte und darüber hinaus.
3. stila "nanda devi" zum Abdunkeln im äußeren Augenwinkel
4. stila "barefoot contessa" am unteren Wimpernkranz
4. agnes b. eyeliner in schwarz
5. essence Denim Wanted LE Gelliner "Vintage style" als Kajal auf der unteren Wasserlinie
6. Chanel Inimitable Intense "Noir" (einige Pröbchen habe ich noch ;-) )

Mittwoch, 20. April 2011

Fifties Contest mit bonprix und Cultoda

Maike möchte Eure Interpretation des Mad Men Style sehen und belohnt den besten Look mit 100€ Shoppinggeld für bonprix. Inspirieren lassen könnt ihr Euch vom aktuellen Lookbook im 50er Jahre Design. Postet Eure kreativen Einfälle in Form von Collagen, Outfit-Bildern, Make-ups oder anderen Ideen auf Eurem Blog oder schickt sie an Maike, wenn ihr keinen Blog habt. Und dann Daumen drücken. ;-)  Einsendeschluß ist der 1. Mai um 18.00 Uhr.

Meine zehn liebsten Lacke

Nachdem Claudia mal ihre TOP10 der Nagellacke vorgestellt hatte, möchte ich das nun auch mal machen. Hier also meine NAILPOLISH-TOP 10:
 Chanel "Rose Confidentiel", Catrice "Absolutly Chinchilly" und "Lost in Mud", essie "Merino Cool"
 essie "sew Psyched", OPI "Not like the Movies", pieces "Highland Green"
 OPI "Thanks so muchness!", Anna Sui 400, essie Jelly Apple
Der Bonuslack: Manhattan 69F ;-)

Wie sehen Eure TOP 10 aus?

Dienstag, 19. April 2011

Dior addict Lipstick "Feline"

Mit dem Geburtstagsrabatt bei Pieper konnte ich dem Dior addict Lippenstift nicht mehr widerstehen. Ich habe mich auf der Suche nach einem schönen Lippie fast durch das geasmte Douglassortiment geswatched und die Verkäuferin in den Wahnsinn getrieben. Vor allem als ich dann erwähnte, dass ich den Lippenstift bestellen will. ;-)
Die Besonderheit dieses Lippenstiftes ist, dass 25% der Wachsanteile eines "normalen" Lippenstiftes durch ein Gel ersetzt wurden. Dadurch ist der Lippenstift sehr transparent und feuchtigkeitsspendend. Von einem aufpolsternden Effekt bemerke ich nichts. Er ist schimmerfrei und fühlt sich auf den Lippen an wie eine Pflege, sehr angenehm. 
Die Haltbarkeit ist durch dieses sheere glossige Finish nicht besonders lang, aber bei diesem Design packt man den Lippenstift gerne öfters aus, nicht wahr? 
Angenehm finde ich auch, dass der Lippenstift so gut wie gar nicht riecht und auch auf den Lippen absolut geschmackslos ist. Von diesen Lippenstiften adoptiere ich sicher noch einen, oder zwei, vielleicht auch drei. ;-)

Gekostet hat das Schätzchen regulär € 27,95, ich habe 20% weniger gezahlt. Enthalten sind 3,5g Produkt.

Hier noch das Video mit Kate Moss

Montag, 18. April 2011

Mauviges mit dem 805er

AnnDee hat mich gebeten, ihr mal meine Kombination für den limitierten Lidschatten MNY 805 aus der "I'm a Material Girl" LE zu zeigen. Gesagt getan, ich habe mir den Lidschatten gleich parat gelegt. Ich hoffe, dass es Dir dieses recht dezente AMU gefällt. ;-)

Benutzt habe ich:

1. MNY 805A auf dem gesamten beweglichen Lid und am unteren Wimpernkranz
2. Benefit "Guess again" in der Lidfalte und darüber hinaus und ein wenig am unteren Wimpernkranz
3. MNY 604A zum Abdunkeln im äußeren Augenwinkel
4. agnes b. Eyeliner in schwarz
5. Chanel Inimitable Intense Mascara "Noir"

Tanz unterm Dach - die Proben zu "La Piaf"

 Jörg Mannes und Mauro Bigonzetti
Wie ich schon bei Twitter und im Sonntagspost erwähnte, war ich am Samstag mit Maike im Opernhaus, um dem Ensemble der Staatsoper Hannover bei der Probe zu "La Piaf" zuzusehen.

"La Piaf" ist ein Stück von Mauro Bigonzetti, das den Tänzern auf den Laib geschnitten wird und im Ballettsaal entsteht. Zwar steht eine Vison schon im Kopf des Choreografen, aber das Feintuning wird direkt an den Tänzern vorgenommen. Dadurch kann sich auch immer wieder etwas ändern bis eine Szene fertig ist. "La Piaf" ist ein Ballett, das das Auf und Ab des Leben der Edith Piaf zeigt. 
Dabei möchte Mauro keine Geschichte nacherzählen, sondern die Essenz der Geschichte darstellen. Für ihn ist Ballett/Tanz DIE Sprache. Eine überspitzte Körpersprache, die besser als gesprochene Worte zum Audruck bringen, was gemeint ist. Mauro selbst spricht wenig in Worten mit den Tänzern, sondern zeigt direkt, wie er sich etwas gedacht hat. 
Insgesamt werden elf Tänzerinnen die einzelnen Facetten der Edith Piaf darstellen. Am Anfang des Stückes wird ein kleines Kind die Hauptfigur spielen und geplant ist eine Videoprojektion, die die Piaf - den Spatz - als Animation zeigen soll. Die Idee einen lebenden Spatz in einen Käfig zu sperren, um ihn am Ende des Stückes frei zu lassen, haben sie schnell verworfen. ;-)
Musik wurde nicht nur von Edith Piaf selber, sondern auch von z.b. Claude Debussy und Maurice Ravel verwendet.
Die Kostüme können nicht wirklich als Kostüm bezeichnet werden. Es handelt sich um Kleidung, die originalen Kleidern aus der Zeit Edit Piafs entspricht. Die Originale befinden sich im Fundus der Staatsoper und sind Spenden von Opernfreuenden, die ihre Ausgehgarderobe der Staatsoper schenkten. So gibt es auch mehreren Epochen orginale Vorlagen.

Die Uraufführung von "La Piaf" ist am 14.Mai 2011 in der Staatsoper Hannover zu sehen. Ans Herz legen möchte ich Euch aber auch die öffentliche Generalprobe am 13.Mai 2011.

Mauro Bigonzetti ist auch der Choreograph von Rossini Cards, das ich auch schon gesehen habe.