Dienstag, 31. Mai 2011

[Tag] I ♥ Lipsticks

Feder hat mich zum Thema Lippenstifte getagged. Ich mache bei so etwas immer gerne mit, also immer her mit Stöckchen. ;-)

1. Wie viele Lippenstifte hast du? 

31, aber höchstens ein Drittel in Benutzung.

2. Welcher war dein erster Lippenstift? 

Keine Ahnung, ehrlich.

3. Welcher ist dein neuster Lippenstift?
Chanel Mademoiselle und Lancome L'absolu Nu 302 Mini (Geschenk)

4. Welche ist deine Lieblings-Lippenstiftmarke? 

Ich denke, die Dior addict Lippies könnten zu meinem absoluten Lieblingen werden.

5. Lieblings-Nude 
 uma 24 "Nude" und Catrice 010 "Gentle Nude"

6. Lieblings-Rot
Mac "Cyndi"

7. Lieblings-Pink
Lancome L'absolu Nu 302

8. Lieblings-Pfirsich/Orange (Koralle) 
Catrice C01 Urban Baroque LE "Marie Antoinette"

9. Lieblings-Braun 
Catrice Rouge Satin 190 "Tearose"

10. Lieblings-Rosa 
agnes b. Glossy "Rose doré strass"

11. Lieblings-Pflaumeton 
Catrice Co3 Urban Baroque LE "Vicroria" und essence 42 "Fairytale"

12. Lieblings-Rosenholzton 
Das ist für Lippies meine liebste Farbe. Also habe ich da drei herausgesucht. An erster Stelle Dior addict 624 "Féline", den zweiten Platz belegt Chanel Rouge Coco 05 "Mademoiselle" und Nr. drei ist Alverde 52 "Primrose".

13. Wie viele Lipglosse hast du? 
Nicht viele, denn ich mag keine Glosse. Es beschränkt sich auf zehn Glosse, die ein langweiliges Dasein in meiner Schublade fristen.

14. Welche sind deine Lieblings-Lipglosse? 

Ich habe keine. Wenn ich genötigt würde, einen zu nennen, wäre es von uma der Lip Voluminizer. Er ist transparent, riecht nach Minze, kühlt leicht klebt nicht schrecklich und ist transparent.

15. Welches ist der schlechteste Lippenstift, den du je hattest?  

Alterra 07 "Nude", weil er schrecklich muffig riecht und Reibeisenlippen macht.

16. Lippenpflege  

Isana Intensiv Lippenpflege (im Töpfchen) und Serum Végétal Hautfestigende Pflege für Augen und Lippen von Yves Rocher.

Da dieser Tag schon eine weile in der Bloggerwelt umhergeistert, weiß ich nicht genau, wer ihn schon bearbeitet hat. 
Ich tagge jeden, aber besonders Claudia, Anika, Lili Puderquaste und Fee.


Unterwegs


Heute bin ich mit Maike von Cultoda in Hamburg. Wo sollte ich unbedingt mal hin? Beim Bärentreff werde ich auf jeden Fall wieder vorbeischauen. Das war ein Supertipp vom letzten Mal. ;-)


Montag, 30. Mai 2011

Chanel Eyes

Bitte verzeiht mir die schlechten Bilder. Erstens ist es nicht mein eigener Rechner, an dem ich arbeite. Mein Laptop hat sich vor meinem Urlaub verabschiedet. :-/ Zweitens habe ich schon so lange keine AMU-Bilder mehr gemacht, dass ich echt aus der Übung bin. ^^ Trotz allem wollte ich gerne mal eine Chanel-Kombi zeigen.

Benutzt habe ich:

1. Chanel "Safari" auf dem gesamten beweglichen Lid.
2. Chanel "Vert Khaki" in der Lidfalte und ein wenig darüber hinaus.
3. stila "nanda devi" in den äußeren Augenwinkel
4. Chanel exceptionel Mascara "smokey noir", die ist wunderbar!

Sonntag, 29. Mai 2011

Immer wieder sonntags ...


|Gesehen| Krebsnachwuchs und "Tucker und Dale vs. Evil", ein hammergeiler Film! |Gelesen| Garten und Wohnen |Gehört| Oompf!, Marilyn Manson, Depeche Mode, Rob Zombie |Getan| den Garten von unerwünschtem Kraut befreit |Gegessen| Reis mit Bananencurry und wir haben gegrillt |Getrunken| Schwarzen Tee und Martini |Gedacht| "Matrix Transformation" scheint zu funktionieren. ;-) |Gefreut| über Hilfsbereitschaft und positive Resonanz |Gewünscht| ein wenig mehr Sonne |Gekauft| Nichts, außer dem normalen Einkauf |Geklickt| wie immer: Blogs, Dshini, Twitter, YouTube |Gestaunt| wie viel einige Hände mehr im Garten erreichen können.

Herzlich willkommen an die neuen Leser und allen einen guten Start in die neue Woche. ;-)

Samstag, 28. Mai 2011

Please vote!

Bei Femme Fatal findet das Schmink-Projekt 2.0 statt und Fee ist im Finale. Meine Stimme hat sie, denn alle ihre Looks sind unglaublich kreativ. Schaut Euch auch die Looks aus den vergangenen Runden an, um Euch ein Bild zu machen. Ich möchte hier keinen beeinflussen, aber dazu aufrufen, mal einen Blick darauf zu werfen und vielleicht auch abzustimmen.

Fee, ich drücke Dir die Daumen! ;-)

Freitag, 27. Mai 2011

So legga!

 Boah, ich mag die so gerne! Aber die Tüte ist so verdammt klein. ;-)

Ich wünsche Euch einen wunderbaren Start ins Wochenende.

Donnerstag, 26. Mai 2011

Yves Saint Laurent water-resistant Eye Shadow

 ohne Blitz
 mit Blitz

OMG, diese Verpackung ist doch wirklich schön oder? Aber man sieht jeden Fingerabdruck. ;-)
Eigentlich wollte ich sooo gerne den grünen Lidschatten aus dieser Reihe haben, aber der war ausverkauft. Darum swatchte ich noch ein wenig herum und mir gefiel dieser auch so gut, dass er eben mit musste. Leider kommt die Farbe auf den Bildern nicht so 'rüber, wie sie wirklich ist. Sie sieht eher so aus wie im Töpfchen. 
Also 100%ig wasserfest ist dieser Lidschatten nicht, aber er sitzt bombenfest auf dem Lid. Die Swatches auf der Hand musste ich wirklich abwaschen, denn mit reiben, war da nicht viel zu machen - fest! ;-)
Was ich sehr faszinierend finde ist, dass der Lidschatten sich kühl und nass anfühlt, auch wenn er schon ein Weilchen auf der Haut ist. Ein lustiges Gefühl.

Wie Ihr seht, traue ich mich langsam, aber sicher auch mal an gräuliche Farben heran, bin da aber noch ein wenig unsicher. Ich übe! ;-)

Fard Lumière Aquarésistant YSL

Mittwoch, 25. Mai 2011

Stuttgarter LUSH-Ausbeute

Kurz bevor ich am Bahnhof in meinen Zug in Richtung Heimat einsteigen musste, erschnüffelte meine Nase einen bekannten Geruch. Hmm, Esoterikladen oder ... LUSH! Schnell noch hineingestürmt und fix ein "Seanick" und ein "Jumping Juniper" Shampoobar gekauft. "Jumping Juniper" sieht irgendwie nun anders aus und riecht auch anders als früher. 
Ich habe nun fast alle Shampoos von Lush durch und finde alle toll. Nur "Godiva" schneidet etwas schlechter ab und ich würde es mir nicht mehr kaufen. Zu meinem Einkauf gab es Proben von der Haarkur "Hsuan Wen Hau" und der Spülung "Veganese". 
Zu zwei Shampoos gibt es ja immer eine Dose gratis dazu, nicht wahr? In bisher JEDEM Lush habe ich statt der runden Dose bei Nachfrage auch die eckige bekommen. Nur die Schwaben haben ihrem Ruf alle Ehre gemacht. Die eckige Dose ist teurer also bekomme ich sie nicht dazu. Geizhälse. ;-)

Dienstag, 24. Mai 2011

Lancome-Angebot

Meine Nachtcreme war leer und ich wollte gerne mal die Nutrix-Creme von Lancome ausprobieren, da ich in meinem Bekanntenkreis viel Gutes darüber gehört habe. Diese Creme ist für arg trockene Haut. Jetzt im Sommer werde ich sie nur Nachts verwenden, im Winter würde ich es wohl auch am Tag machen. 
Des Weiteren gab es kleine Ausgaben als Sets im Angebot: zum einen Génifique (Creme 15ml, Serum 7ml) für 9,90€ und Rénergie Morpholift R.A.R.E. (Tages- und Nachtcreme je 15ml und Augencreme 5ml) für 14,50€.


Ich habe mir mal den Spaß gemacht, das hochzurechen:


Génefique-Set für 9,90€


30 ml Serum  79,50€ ->   7 ml 18,55€
50 ml Creme 69,00€ ->  15 ml 20,70€
___________________________________
gesamt                                 39,25€


Rénergie Morpholift Set für 14,50€


50 ml Tagescreme 87,00€ -> 15 ml 26,10€
50 ml Nachtcreme 93,00€ -> 15 ml 27,90€
15 ml Augencreme 56,00€ ->  5 ml 18,70€
____________________________________
gesamt                                        72,70€


Und nun bleibe ich eine Weile faltenfrei. ;-) Mal schauen, wie lange die Töpfchen halten.

Montag, 23. Mai 2011

Es wirkt

Nachdem ich AnnDees Post über Nagelhärter gelesen habe, dachte ich: "Ein ähnliches Zeugs hast Du hier auch noch 'rumfliegen." MicroCell 2000 - mit einem recht stolzen Preis - habe ich auch  früher benutzt, hat auch etwas gebracht, aber das ständige auf- und ablackieren ging mir auf die Nerven. Den Perfect Nail! Hardener von p2 pinselt man nur einmal in der Woche auf und er enthält kein Formaldehyd. Das habe ich nun einige Wochen (seit Mitte März) getan und schaut, wie lang und unsplitterig meine Nägel sind.
Ja, das ist für mich lang (und klar, ich feile sie auch)! Dieser Anblick ist bei mir  trotzdem recht selten, denn ich habe wirklich dünne, brüchige und weiche Nägel und bin außerdem ein Extrempuler. Nun sind sie viel härter und tatsächlich weniger brüchig. Es ist  also nicht unbedingt der teure MicroCell nötig, damit ich festere Nägel bekomme. Als ergänzende Pflege habe ich das Maximum Grow Serum von p2 benutzt, das man einfach in das Nagelbett einmassiert. 


Habt Ihr Geheimwaffen gegen brüchige und weiche Nägel?

Sonntag, 22. Mai 2011

Immer wieder sonntags ... mir Geheul



|Gesehen| Mössingen, Tübingen, Stuttgart |Gelesen| Skandinavisch wohnen, In Touch und Grazia auf der Zugfahrt |Gehört| Pudelgeheule bei Sirene, "mach mir den Wolf" ;-) |Getan| Ausgespannt und viel gelaufen |Gegessen| zu jedem leckeren Essen einen Salat |Getrunken| Schwarzen Tee, Kokoswasser |Gedacht| das war eine wirklich tolle Woche, die nach Wiederholung schreit |Gefreut| über den Verlauf meines Urlaubes |Gewünscht| dass die Matrix hilft *chacka* |Gekauft| Lidschatten von Benefit, YSL und Esprit, Pinsel, Tunika, Mitbringsel für meinen Schatz |Geklickt| wie immer: Blogs, Dshini, Twitter, YouTube |Gestaunt| wie schnell die Zeit im Urlaub immer verfliegt.

Urlaub: Letzter Tag und Abreise

Der Tag der Abreise war gekommen. Nachdem ich für meinen Schatz einige Souvenirs in dem kleinen Spezialitätenladen des Ortes gekauft hatten, lud uns der Ladenbesitzer noch in seine kleine Espresso-/Kaffeewelt ein. Er sammelt alte Kaffeemaschinen (wie das klingt ^^) und hat neben dem Geschäft eine Art privates Cafe.
Danach ging es nach Stuttgart, denn mein Zug fuhr dort ab. Wir bummelten noch ein wenig durch die Stadt und besuchten das "Cafe Königsbau", das eindeutig die unfreundlichsten Bedienungen hat, die mir je untergekommen sind. Und das an einem solchen Turistenplatz. Gerade da sollte man gut geschultes, freundliches Personal erwarten, oder? Der Blick über den Platz war dafür um so besser. 
Auf dem Weg zum Bahnhof habe ich noch einen LUSH entdeckt und stürmte in aller Eile noch fix hinein. 
Dann ging es auch schon los. Im Zug von Stuttgart nach Mannheim war es sauvoll und ich war froh, dass ich eine Reservierung hatte. In Mannheim musste ich umsteigen und dieser Zug war so leer, dass ich freie Platzwahl hatte und ein Sechser-Abteil für mich alleine hatte. Toll! In dem Zug war auch richtig etwas los: zuerst zog einer die Notbremse und später wurde jemand aus dem Bordrestaurant von der Bundespolizei abgeholt. Besser als ein Krimi. ;-)
Ein englischsprachiger Mann setzte sich später auch noch ins Abteil und wir unterhielten uns ganz gut. 
Auf dem Bahnhof in Hannover musste ich schnellstens meine Blase entleeren und quatschte den Klomann promt auf englisch an. ^^ Naja, egal. 
Für die Busfahrt habe ich mir noch ein Eis gekauft und gegen 1.00 Uhr war ich daheim.

Wenn man mich nach einem typischen Geräusch der Gegend, in der ich Urlaub gemacht habe, fragte, würde ich übrigends dieses hier nennen:


Noch NIE habe ich erlebt, dass Menschen so oft am Tag die Jalousien auf, zu und wieder auf machen. Dieses Geräusch hörte ich im Schnitt alle 10 Minuten. Nachts könnten schließlich Einbrecher kommen und wenn man das Haus zum Einkaufen verlässt, verbarrikadieren sie sich auch, um dann wieder alles auf zumachen, wenn sie wieder kommen. Dann stört sie Sonne, wenn es regnet, könnten die Scheiben dreckig werden, etc pp. Unglaublich! ;-)

Fazit zur Urlaubsdokumentation: Ich persönlich fand es schön, jeden Tag am Abend noch einmal Revue passieren zu lassen und es ist auch mal etwas anderes seinen Tag zu dokumentieren.


Wie haben Euch meine kleinen Urlaubssplitter gefallen?

Samstag, 21. Mai 2011

Mein liebster Tee

Mein liebster Jeden-Tag-und-geht-sowieso-immer-Tee ist seit Jahren der schwarze Tee "Rosengarten" aus dem Teeladen in der Passarelle (sorry, richtig ist ja nun "Niki de Saint Phalle-Promeande"). Ich habe sogar die passenden Tassen zum Tee. 
Mein Ding ist eindeutig schwarzer Tee und Beuteltee mag ich eher weniger, höchstens für unterwegs. Dafür habe ich nämlich sogar ein bis zwei Teebeutel in meiner Handtasche. Man weiß ja nie! Jeder, der mich kennt weiß, dass ich eine wirkliche Teemacke habe. Oder sollte ich es doch als Sucht bezeichnen? Hmmm, ...

Seid Ihr Teetrinker? Was bevorzugt Ihr? Früchte, Kräuter, schwarz, weiß, grün? Beutel oder lose? Mit Milch, Zucker oder ohne alles? ;-)

Ich werde heute gegen 20 Uhr Richtung Heimat im Zug sitzen. Lesestoff und Handi sind griffbereit. ;-)

Freitag, 20. Mai 2011

Urlaub: Tag 5

Der Tag hat heute so schön begonnen, dass ich mir das Rad schnappte und mit dem Hund eine riesige Runde drehen wollte. Eine kurze Pause haben wir am Fußballplatz eingelegt, weil der Rasen dort perfekt zum Ball spielen geeignet ist. Leider fielen kurze Zeit später erst kleine Tröpfchen und dann große Tropfen vom Himmel. Unterschlupf fanden wir unter einer Brücke. Später sind unter der Brücke noch richtige Sturzbäche durchgeflossen, dass sogar der Hund neben mir auf dem großen Stein saß, um nicht nass zu werden. ;-) 
Als der Regen eine Pause einlegte, nutze ich die Chance und fuhr Richtung Heimat. Leider begann es nach 200 m dann noch einmal so richtig zu regnen, dass ich völlig durchnässt zu Hause ankam. Es war wirklich alles nass! 
Zum Mittag gab es die Maultaschen von gestern, aber angebraten und mit Salat, diese Variante fand ich persönlich etwas besser als die gestrige. 
Der Nachmittag war verregnet und wurde mit Kreuzworträtzel und Sudoku lösen verbracht. Später hatte ich eine Matrix Transformation Anwendung. 
Abends waren wir beim Griechen essen. Die hatten dort ein riesiges Aquarium mit Welsen, so groß wie eine Männerhand. Klasse! 
Schade, dass es morgen schon wieder nach Hause geht.
Hier noch meine Brückenabenteuer: