Dienstag, 30. August 2011

Das Pantene Pro-V Haar Spa

Am Samstag bin ich mit Maike nach Bremen ins Pantene Haar Spa gedüst, das gerade einen Stop an der Waterfront eingelegt hat. 
Ich war sehr gespannt, denn meine Haare haben sich in den letzten drei/vier Jahren sehr verändert, was mich traurig macht. Ich hatte Haare bis zum Hintern und plötzlich sind sie mir alle abgebrochen, wurden weniger und auch die Struktur änderte sich. Sie wurden so krisselig.
Ich hatte also ein wenig Respekt, als eine sehr nette Dame des Pantene-Teams die Haaranalyse durchführte. Totalschaden? Alles muss ab? Nein, es war gar nicht sooo schlimm. ;-) 
Im oberen Drittel der Haare ist alles super, das ist der seit einem Jahr neu gewachsene Teil. Die restlichen zwei Drittel der Haare - die Längen - sind im mittleren Bereich, was immernoch ok ist (der Ausschlag in den hellsten Bereich ist durch einen kleinen Haarknoten entstanden). Diese Haare benötigen einfach ein wenig mehr Pflege als vorher.
Nach der Haaranalyse ging es in die so genannte Kapsel, einem Raum, der abgedunkelt und isoliert war, so dass man sich gut entspannen konnte. Dort saß ich auf einem Sessel, der auf Knopfdruck eine Liege wurde und meinen Kopf ins Waschbecken hielt. Sehr geile Sache! Ich bekam nicht nur die Haare gewaschen und gespült, sondern auch eine perfekte Kopfmassage. 
Im Anschluß wurden meine Haare gefönt und sahen quasi aus wie neu. Naja fast, zumindest das obere Drittel. ;-) Der Rest muss eben herauswachsen, da muss ich durch. Ich habe auch erfahren, dass meine Haare vermutlich eher nicht vom Haare färben und föhnen von heute auf morgen alle abbrechen, ausfallen und eine andere Struktur bekommen haben. Das habe eventuell mit meinen Hormonen zu tun. Dafür solle ich doch mal einen Hautarzt aufsuchen. Diese kleinen, fliegenden und herausschauenden Haare sind übrigens neue Haare, die einfach noch nicht so lang sind wie der Rest. Es werden also wieder mehr! *aufatme*
In meiner kleinen Goodiebag befand sich dann eine Volumen pur-Spülung und zwei Proben des Volumen pur-Shampoos, des Weiteren eine Aqua Light 2-Minuten Intensiv-Kur.Die Produkte, die ich auch in der Anwendung verwendet wurden.
Während Maike dann noch geföhnt wurde, habe ich meinen Tee geschlürft und mir andauernd ins Haar gefasst. ^^

Ich kann jedem empfehlen, dort auch mal einen Termin zu machen. Das Haar Spa macht noch Halt in Oberhausen und Frankfurt.

Montag, 29. August 2011

Meine GlossyBox im August

Ich habe meine GlossyBox einen Tag nach anderen Blogger bekommen. Daher wußte ich schon, was darin sein könnte. Sehr hatte ich gehofft, dieses sieben teilige Pflegeset zu bekommen. Aber nein, natürlich hatte ich diese bekloppte Feile im 80er Jahre-Look. Und die Weledacreme vertrage ich nicht. Schade. Mit Mascaras kann ich mich gerade tot schmeißen, nun hab ich zwei neue von L'oreal dazu bekommen. ;-) Auf die Haarkur freue ich mich und das, was aussieht wie ein funkelnder Nagellack, ist ein Glitzeröl für Haut und Haar. Besonders schön auf gebräunter Haut. ^^

Was habt Ihr so Schönes darin gehabt? Wart Ihr mit Eurem Inhalt zufrieden?

Sonntag, 28. August 2011

Immer wieder sonntags ...

1. Auf dem Weg zur Arbeit oder zurück. 2. Abends YouTube-Videos schauen und einen Martini genießen, 3. Salatdressind-Malheur, 4. Grillteller, 5. Nix Grinse-Katze, Grinse-Pudel! 6. ein Schneckenklumpen im Krebsaquarium, 7. ein lecker Bierchen, das ich auch mag, 8. ohne Worte ;-) 9. eine sehr leckere Hühnercremesuppe, 10. Lammragout, 11. Auf dem Weg in die Waterfront, der Blick auf den Dom, 12. Warten auf den Zug nach Hause, der 30 Minuten Verspätung hatte, 13. etwas für Stefan. ;-).

|Gesehen| Maike von "Cultoda" |Gelesen| Zeitung |Gehört| verschiedene alte Hörspiele besonders Tom & Locke |Getan| Hair Spa in Bremen besucht, Obstsalat-Marmelade gekocht |Gegessen| Hühnercremesuppe, Lammragout mit Zucchini, Paprika und Aubergine, Salat |Getrunken| Apollinaris medium und schwarzen Tee "Rosengarten" |Gedacht| Scheiß Fuß! |Gefreut| über einen schönen Ausflug mit Maike |Gewünscht| Scheißegalpille |Gekauft| wieder eine Idelfigur, Koffer, Kette, Witwe-Bolte-Haartuch, Mütze, Clinique-Produkte |Geärgert| über einen Dauerplatten, ständig pumpen nervt |Geklickt| wie immer: Blogs, Facebook, Dshini, Twitter, YouTube |Gestaunt| dass meine Haare doch nicht so kaputt sind, wie ich befürchtete.

Ich wünsche Euch allen einen hervoragenden Start in die neue Woche!


Donnerstag, 25. August 2011

Lecker Lamm-Pansen und der wilde Blick

Lammpansen scheint etwas wirklich leckeres zu sein, denn Emily bekommt dann immer einen ganz wilden Blick.  Fast so große Augen, wie bei der Hundewurst. ;-)

Worauf fahren Eure Tiere ab?


Dienstag, 23. August 2011

Anne Hathaway goes gothic

Diese wunderbaren, gothic inspirierten und melancholischen, aber dennoch romantischen Bilder aus dem Interview Magazine wollte ich Euch nicht vorenthalten. Fotografiert von Marcus Pigott und Mert Alas. Ich bin kein großer Fan von Anne Hathaway, aber finde dieses schwarz-weiße Editorial wirklich wunderschön! Wer Interesse an dem Interview von Chelsea Handler hat, folge bitte dem Link. ;-)

Die Bilder gehören dem Interview-Magazine, fotografiert von Marcus Pigott und Mert Alas.

Montag, 22. August 2011

Neues DIY in Planung: Necklace by Phillip Lim



Diese Kette von Phillip Lim habe ich bei my-wardorbe.com gefunden und sie sofort für ein zukünftiges DIY-Projekt gespeichert. Fast alle "Zutaten" dafür habe ich, darum kann es auch bald losgehen. 

Kombinieren würde ich diese Kette zu hochgeschlossenen schlichten Teilen/Kleidern, damit die Kette ein Highlight bildet. Dieses Kleid von h&m hier zum Beispiel aus meinem Kleiderschrank passt in meinen Augen ziemlich gut. 
Nicht würde ich sie zu gemusterten oder strukturierten Teilen, ebenso zu V-Ausschnitten (wie auf den letzen beiden Bildern) tragen. Ich finde, dass die Kette auffällig genug ist und etwas "too much" auf Mustern wirkt. Bei einem V-Ausschnitt finde ich lange, runde Ketten irgendwie unpassend. Es harmoniert in meinen Augen eben nicht so gut, wenn ihr versteht, was ich meine. ;-)


Sonntag, 21. August 2011

Immer wieder sonntags ...

1. Salat mit Pfifferlingen, 2. meine süße Maus ♥, 3. Grapefruit, 4. Dekoelfe im Hort, 5. Chili con Carne, 6. meine neuen Schühchen, 7. Layla mit Fledermausohren, 8. Pinselwaschtag, 9. Vorlesebücher, 10. Einkauf, 11. Hausaufgaben, 12. Schichtsalat mit zusätzlich etwas grünem Salat (es war ein Rest).

|Gesehen| Meine Kollegen und die Kinder aus dem Hort nach drei Wochen Ferien. |Gelesen| "Der kleine Vampir" nud "Das magische Baumhaus" - vorgelesen |Gehört| alte Bibi und Tina Hörspiele ;-) |Getan| wieder zur Arbeit gefahren, gegrillt, zum Recyclinghof gefahren, eingekauft, Pinsel gewaschen. |Gegessen| Chili con Carne, Salat mit Pfifferlingen, Schichtsalat, Grapefruits ♥ |Getrunken| Apollinaris medium und "Earl Grey"-Tee |Gedacht| Ich will bitte noch länger Urlaub. |Gefreut| die Kinder wieder zu sehen. |Gewünscht| mehr Zeit und mehr Sonne |Gekauft| nichts außer Lebensmittel und einem Futterspielball für Emily |Geärgert| über nüscht :-) |Geklickt| wie immer: Blogs, Facebook, Dshini, Twitter, YouTube |Gestaunt| wie schnell die Zeit verfliegt.