Montag, 2. Februar 2015

Der Deo-Dschungel


Mit dem Deo ist es ja so eine Sache. Keiner will stinken. Aber ich möchte gerne auf Aluminium verzichten. Und da musste ich mich wirklich durch den Deo-Dschungel durchkämpfen, denn anders kann man es nicht bezweichnen. Es gibt mittlerweile so viele Marken, die Deo ohne Aluminium herstellen, das ist natürlich klasse. Aber nicht alle funktionieren so gut, wie sie es versprechen. Ich würde euch gerne meine persönlichen Favoriten, mit denen ich mich den ganzen Tag frisch fühle, vorstellen. 
  1. Mein liebstes aluminiumfreies Deo ist von Nivea. Es ist das "fresh natural" und duftet firsch und typisch Nivea irgendwie. Es wirkt bei mir tatsächlich sehr lange, aber ich lege nach der Arbeit bzw. vor dem Sport noch mal eine Sprüher nach. Nur für den Kopf eigentlich, denn ich rieche nicht wirklich. ;-) Es enthält Alkohol, daher kann ich es nicht direkt nach der Rasur verwenden, denn das tut dann echt weh!
  2. Meine Nummer 2 ist CD "Wasserlilie", das ich als Roll on und Spray habe. Lieber mag ich das Spray, aber das ist wohl ein persönliches Ding. Leider brennt auch dieses Deo direkt nach der Rasur. Ansonsten ist es ein tolles Deo, das bei mir lange frisch hält. Außerdem mag ich den Duft total.
  3. Da die beiden ersten Deos beide Alkohol enthalten, brennen sie natürlich nach der Rasur. Daher habe ich mich auch noch nach einer alkohol- und aluminuimfreien Variante umgeschaut. Dabei bin ich bei CL med gelandet. Zusätzlich ist es auch noch ohne Zink (falls da jemand Probleme haben sollte). Ich habe das Spray und einen kleinen Stick für unterwegs. Der Geruch ist frisch, aber nicht so schön wie bei den ersten beiden Deos. Ich verwende dieses Deo nur nach der Rasur, denn die anderen beiden mag ich eben einfach lieber. Aber dennoch ist es ein gutes Deo ohne Aluminium.
  4. Ausprobiert habe ich auch von Balea ein Deo Bodyspray. Der Geruch von "Romantic Star" gefällt mir ganz gut, aber er ist unglaublich aufdringlich und stark. Etwas dezenter das ganze und es wäre echt gut. Aber so steht es leider eher rum und wird nicht genutzt. Schade eigentlich.
  5. Mein Mann verwendet auch Deos ohne Aluminium. Sein liebstes, was ich auch gerne mag, ist das Nivea "fresh active". Ich mag den frischen und sportlichen (?) Duft. Es wirkt gut und ich verwende es auch sehr gerne. Nach der Rasur brennt dieses Deo nicht. 
  6. Ein Deo-Spray, was unglaublich gut riecht (ja, es ist etwas schwer) und auch gut hält ist von Old Spice "Hawkridge". Hmmm, das mag ich gerne an Stefan. ♥ Leider gibt es das nur als Spray und er mag lieber einen Stick benutzen. Trotzdem kaufe ich es und stelle es ihm hin. Denn wenn es vor seiner Nase steht, dann benutzt er es auch. ;-) Auch die "neue" Sorte "Lionpride" riecht klasse. Leider riecht das mit den Wölfen drauf (was ich natürlich besonders toll finde) "Wolfthorne" nicht so gut. :-/ Die anderen Sorten aus der Wildlife Serie "Foxcrest" und "Bearglove" habe ich bisher nur bei amazon (hier als Set: 5er SET Old Spice Wild Collection Deo Spray) gesichtet, noch nicht in den Geschäften. Aber auf die bin ich auch gespannt.
Auch einige Naturkosmetik-Deos habe ich ausprobiert - leider sind diese alle bei mir durchgefallen. Hoffentlich konnte ich jemandem von euch im Deo-Dschungel ein wenig weiterhelfen. Ich selbst war auch sehr auf die Tipps und Empfehlungen von anderen angewiesenen, daher wollte ich nun meine Empfehlungen gerne mit euch teilen. 

Benutzt ihr aluminiomfreie Deos? Wenn nein, warum nicht? Wenn ja, welche sind eure Empfehlungen?